JGA trotz Corona – darauf musst du achten

Der Junggesellinnenabschied ist geplant – check,
alle können es kaum abwarten – check,
die zukünftige Braut tappt sowas von im Dunkeln – mega check!
Na, dann steht der heiß ersehnten JGA Party nichts mehr im Wege…
…oder kommt vielleicht doch Corona dem JGA in die Quere?

Gründe, warum ein JGA flachfallen könnte

Leider gibt es so viele Ursachen, die eine Bedrohung für das Feiern des JGA darstellen. Die häufigsten Szenarien haben tatsächlich mit der zukünftigen Braut zu tun. Möglicherweise wird sie am Tag des Junggesellinnenabschieds krank oder sie verkündet stolz schwanger zu sein. Mit dem Ergebnis, dass sie sich wünscht, den „letzten Tag in Freiheit“ zu verschieben. Auch kann es sein, dass viele Teilnehmerinnen kurzfristig absagen oder die geplante Aktivität ausfällt.

Ein weiterer Beweggrund ist, wenn der Junggesellinnenabschied-Termin in eine Lockdown-Phase fällt. Oder er befindet sich in einem Zeitraum, in dem strengere Corona Maßnahmen einzuhalten sind. Nachfolgend wollen wir dir ein paar Möglichkeiten bieten, wie euer JGA trotz Corona stattfinden kann.

Beim JGA trotz Corona ist die Devise: Cool bleiben!

Du hast bestimmt die Erfahrung gemacht, dass auch manchmal etwas Unerwartetes dazwischenkommt. Erster Tipp vorneweg, wenn irgendwas den geplanten JGA durchkreuzt, lass dich deswegen nicht entmutigen oder beunruhigen. Die Kunst hierbei ist richtig darauf zu reagieren. Also wenn du das Gefühl hast, dass Corona dir beim Junggesellinnenabschied eine Zitrone gibt, frag einfach nach Salz und Tequila. 😉

Dieser Beitrag hilft dir bei der Planung und Durchführung des JGA in Zeiten von Covid-19, damit es zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Wer weiß, vielleicht wird die angepasste Sause besser als ursprünglich gedacht.

Corona_Junggesellinnenabschied_planen

JGA in Corona-Zeiten – auf dem neusten Covid-19 Stand bleiben

Der Junggesellinnenabschied naht und die Infektionszahlen steigen wieder? Keine Panik! Du weißt ja, du hast schon alle Corona-Ampelfarben und Lockdown-Stufungen durchgelaufen und kennst die Einschränkungen.

Habe auf jeden Fall den aktuellen Stand der Corona-Bestimmungen und die Entwicklung der Inzidenzwerte im Blick, je nachdem in welchem Bundesland der JGA stattfinden soll. Informiere dich am besten über offizielle Regierungsseiten, was momentan erlaubt ist. Allgemeingültige beschlossene Corona-Regeln siehst du auf der Website der Bundesregierung, dort findest du die neusten Bund-Länder-Beschlüsse.

Aber Achtung! Schau zusätzlich die Infektionsschutzmaßnahmen des Bundeslandes an, in dem du den Junggesellinnenabschied feiern möchtest. Diese könnten von den Allgemeingültigen der Bundesregierung abweichen.

Wo du dich informieren kannst

Du könntest auch auf unseren jeweiligen Stadt-Landingpages schauen, dort haben wir dir alle Links der jeweiligen Stadt bereitgestellt, damit du direkt die für dich geltenden Richtlinien griffbereit hast. Hier kannst du deine Wunschdestination aussuchen und über unsere Verlinkung die aktuellen Einschränkungen zu deiner JGA Stadt nachlesen.

Unsere Experten-Erfahrung aus dem Vorjahr zeigt, dass eine von Anfang an flexibel-organisierte Planung zu einem unvergesslichen Junggesellinnenabschied führt. Wichtig dabei ist es, auf dem Laufenden zu bleiben, um rechtzeitig umdisponieren zu können. In 2020 ging der Lockdown Ende Mai zu Ende und bereits am ersten Juni Wochenende fanden direkt wieder Junggesellenabschiede statt. Unser Tipp: Plant den JGA am besten ab Juni! Die Wahrscheinlichkeit, dass ihr den Termin dann auch wahrnehmen könnt steigt dadurch enorm.

Corona_JGA_Outdoor

JGA trotz Corona stattfinden lassen oder verschieben?

Der Junggesellinnenabschied rückt immer näher, aber die Sterne stehen schlecht, weil euch Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht hat? Da stellt sich die Frage der Fragen: Soll der JGA durchgezogen oder doch auf einem anderen Tag verlegt werden?

Eins ist dabei glasklar: ganz ausfallen lassen, kommt definitiv nicht in die Tüte! Die letzte große Sause vor dem Eheglück soll nicht komplett gecancelt werden! Bloß, wie soll man sich entscheiden?

Junggesellinnenabschied bei wechselnden Inzidenzwerten

Fällt der JGA in einen Corona-Bestimmungsbereich, bei dem der Ursprungsplan nicht zu sehr eingeschränkt wird, dann können wie beabsichtigt die Korken knallen. Klopfen wiederum schärfere Maßnahmen an der Tür, dann sollten die anfangs festgelegten Aktivitäten angepasst werden. Gibt’s für diese Angleichung in der Gruppe keinen Anklang, sollte der Junggesellinnenabschied verschoben werden. Wie sieht es aber beim Lockdown aus? Entweder verlegst du den JGA virtuell oder er wird in einem Zeitraum gefeiert, in dem Lockerungen zu erwarten sind.

Klar, kannst du dich auch am Hochzeitsdatum orientieren. Also wenn zum Beispiel die Hochzeit auf das nächste Jahr verschoben wird, könntest du auch den Junggesellinnenabschied dorthin verlegen oder zumindest in den Herbst 2021.

Am besten legst du mehrere Termine mit den Mädels im Vorfeld fest, um flexibel auf die Corona-Bestimmungen eingehen zu können. Diese können auch nach der Hochzeit erfolgen, ganz nach dem Motto „besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen“.

Tipp vom JGA Profi

Letztes Jahr haben wir die Erfahrungswerte gemacht, dass viele JGA in den Sommer oder in der Nähe des Hochzeitstermins verlegt wurden. Halte demensprechend mehrere Tage mit den Mädels in dem Zeitraum frei. Bei den JGA Buddies Stadtrallyes bieten wir euch daher direkt die Möglichkeit einen „Alternativtermin“ bei der Anfrage mit anzugeben.

Junggesellinnenabschied_Corona_Privat

Plan B für die einzelnen Aktivitäten parat haben

Bevor du dich über unterschiedliche Alternativen erkundigst oder brainstormst, informier dich zeitnah was die Corona-Bedingungen deiner JGA Stadt erfordern. Bereite verschiedene Aktivitäten für mögliche Inzidenzwert-Grenzen vor. Wenn die Junggesellinnenparty ansteht, dann kannst du flexibel zwischen den Optionen switchen.

Aber STOP, vielleicht können die ausgesuchten Aktivitäten weg von großen Menschenmengen in der Innenstadt rein aufs Land oder in den eigenen Garten verlegt werden?

Auf was du beim Corona-JGA unbedingt achten solltest

Als erstes solltest du aber die Stornierungsbedingungen der gebuchten Aktivität checken. Wenn der JGA an einem anderen Tag stattfinden soll, kann dann auch problemlos die Reservierung angepasst werden? Oder soll sie ganz storniert werden und eine andere Tätigkeit kommt als Plan B ins Spiel? Wenn beides aus Seiten des Anbieters nicht möglich ist, kann dann die Buchung auf Freunde / Bekannte übertragen werden?

Diese Punkte sollten im Vorhinein abgeklappert werden, um Unannehmlichkeiten von Anfang an zu vermeiden und flexibel zu bleiben. Schau dabei sicherheitshalber vorher in die AGBs des Anbieters rein, das verhindert fiese Umbuchungs-, Zubuchungs- sowie Stornierungsbedingungen. Oder suche den Kontakt und rufe direkt an.

All diese Optionen hast du übrigens bei unseren Stadtrallyes. Beispielsweise kannst du bei uns bis zu 7 Tagen vor dem JGA Datum kostenfrei stornieren. Auch eine Umbuchung auf einen anderen Termin und / oder eine andere Stadt ist bis zu 7 Tage vor Beginn des Junggesellinnenabschieds kostenlos möglich. Eigentlich genial, denn, wenn in der JGA Wunschstadt der Inzidenzwert zu hoch ist, dann kannst du problemlos die Challenges in einer anderen Stadt mit geringerem Risiko durchführen. Dies geschieht reibungslos, ohne zusätzlich zahlen zu müssen (solange du die entsprechenden Fristen einhältst).

Junggesellinnenabschied unter gelockerten Corona-Maßnahmen

Welche anderen Möglichkeiten gibt es denn, wenn man aufgrund der Corona-Richtlinien ummünzen müsste? Wenn der Inzidenzwert und die Einschränkungen sehr niedrig sind, kannst du den Junggesellinnenabschied auf dem Land bzw. in der Natur verschieben oder als „geschlossene Gesellschaft“ verbringen. Wollen die Teilnehmer aber ohne Eingrenzungen feiern, dann verleg den Junggesellinnenabschied in eine andere Stadt, in der die Covid-Reglungen lockerer sind.

Wenn der JGA beispielsweise übers Wochenende andauern soll, wäre ein Camping-Ausflug oder ein Ferienhaus am See, Meer oder in den Bergen eine andere Art ihn gebührend zu feiern. Vorteil ist dabei, dass du nicht unter Zeitdruck stehst, das Programm durchzutakten, da du es auf verschiedene Tage verteilen kannst. Wenn du zusätzlich lustige und unterhaltsame Challenges einbauen möchtest, dann ist unsere Tour genau das richtige. Warum? Weil unsere Aufgaben auch GPS unabhängig überall über das gesamte Wochenende gespielt werden können, auf die Sightseeing Aufgaben in der Innenstadt müsst ihr dabei dann leider verzichten. Aber euch bleiben trotzdem noch mehr als 40 Challenges übrig und natürlich auch genügend Zeit zum Quatschen!

Mehr Abwechslung mit außergewöhnlichen Alternativen

Willst du mehr Bewegung mit ins Spiel bringen, wäre eine Weinwanderung mit einem Bollerwagen sinnvoll. Spielutensilien, Verpflegung, Decken für ein Picknick und natürlich genügend Alkohol könnte darin verstaut werden. Ein cooler Nebeneffekt ist dabei, dass der Bollerwagen mit der Zeit leichter zu ziehen ist, um so leerer die Flaschen werden. 😉 Auch hier macht sich unsere JGA Fun Tour als witziges Add-On für die Picknick-Pausen gut.

Soll der Junggesellinnenabschied eher einen VIP Touch haben? Kein Problem, auf einem (Grill-)Boot seid ihr unter euch und nicht in Kontakt mit anderen Gruppen, um euch von der Ansteckungsgefahr zu schützen. Natürlich könntest du auch einen Raum im Lieblingsrestaurant der Braut buchen, da wärt ihr auch abgekapselt und vor Corona sicherer.

JGA_Corona_DIY

Vielleicht wäre ja eine JGA Feier im eigenen Garten eine schöne Alternative: Hier könntest du eine Brautparty mit Buffet, Cocktails & lustigen JGA Spielen veranstalten. Wer es ruhiger mag, für den könnte ein DIY-Workshop eine weitere Option darstellen. Von Schmuck selbst gestalten, Blumenkranz binden oder Karten basteln – Grenzen sind da keine gesetzt. Achte aber darauf, dass es auch eine Aktivität ist, die den meisten und insbesondere der Braut gefällt.

Willst du aber den JGA auf das nächste Spaßlevel heben, dann buche unsere Stadtrallye. Diese kannst du zum Beispiel bei gelockerten Maßnahmen mit und bei strengeren Reglungen ohne GPS nutzen. Spiel, Spaß und Spannung und eine ausgelassene Stimmung kannst du auf jeden Fall voraussetzen.

JGA bei hohen Inzidenzwerten

Fällt der „letzte Tag in Freiheit“ unter härtere Corona-Reglungen oder sogar in den Lockdown, dann könntest du einen virtuellen Junggesellinnenabschied organisieren. Hier kann jeder vorher seinen Raum mit JGA Deko schmücken und du veranstaltest zwischen Wein und Unterhaltungen mitreißende Spiele. Möchtest du auf spannende Challenges nicht verzichten? Dann kann dir unsere JGA Fun Tour auch hier helfen. Auf Anfrage stellen wir euch selbstverständlich ausreichend viele Zugänge zur Verfügung.

Zusammengefasst findest du in der Tabelle die Alternativen, zwischen denen du je nach Pandemie-Einschränkungen switchen könntest.

JGA_Corona-Alternativen

Auf Nummer sicher beim JGA trotz Corona mit den JGA Buddies

Du hast keine Lust einen Plan B, C, D zu entwerfen und zwischen vielen Kompromissen zu jonglieren? Dann sei mit unseren Stadtrallye Touren auf der sicheren Seite. Was die Challenges angeht: Die 50 vielseitigen Aufgaben aus unserer App werden mit dem eigenen Smartphone gespielt. Das Besondere daran ist, dass ihr mit nur einem Klick die GPS-abhängigen Aufgaben ganz einfach überall verfügbar schalten könnt. Folglich habt ihr es also selbst jederzeit komplett in der Hand, wo und wie ihr die Tour spielt. Außerdem könnt ihr aus den sieben, verschiedenen Kategorien die Herausforderungen herauspicken, die euch am meisten gefallen.

Was beinhaltet unsere JGA Schnitzeljagd?

In der abwechslungsreichen Auswahl ist für jeden Geschmack Unterhaltsames dabei: tricky Quizfragen & spannende Rätsel, lustige Foto- sowie Video- Challenges und sicher keine peinlichen Bauchladen-Aufgaben. Da taut sogar die ruhigste Teilnehmerin auf und möchte von sich aus mitmischen. On Top erhältst du davor unsere Buddy Box mit den nötigen Gadgets zu den zugehörigen Challenges.

Also, flexibler kannst du die voreheliche Freiheit mit unseren fairen Storno- und Umbuchungsbedingungen nicht gestalten. Obendrauf verbringen alle einen Hammer Junggesellinnenabschied über den noch Jahrzehnte später geschwärmt wird.

Möchtest du mehr über unsere anpassungsfähige Schnitzeljagd App erfahren, die du mit deinem eigenen Smartphone spielen kannst? Dann wähle zwischen folgende Varianten. Natürlich haben wir auch nichts dagegen, wenn ihr diese Stadtrallye einem Trauzeugen empfiehlt, der gerade ein Junggesellenabschied plant. Denn auch für Männer haben wir die perfekte Schnitzeljagd parat. Als Alternative zur Mädelsoption, haben wir „Beat the Bachelor“ entwickelt, damit auch der JGA des Bräutigams ein unvergessliches Erlebnis wird.

für Mädels

JGA Fun Tour

Abwechslungsreiche Aufgaben. Totale Flexibilität. Individuell gestaltbar.

junggesellenabschied_bier

für Jungs

Beat the Bachelor

Actiongeladene Aufgaben. Herausfordernde Challenges. Perfekt für echte Kerle.

Am Tag des JGA – auf was du zu Covid 19 Zeiten achten solltest

Das Wichtigste ist, die Hygienerichtlinien zu respektieren und die Mädels darauf hinzuweise, diese zu befolgen. Grundsätzlich gelten überall die AHA + AL Regeln, also Abstand halten, Hygiene beachten sowie Maske gegebenenfalls tragen und regelmäßig in geschlossenen Räumen lüften.

Verzichtet also bei der Begrüßung auf eine Umarmung oder Küsschen. Desinfiziert mehrmals die Hände und niest bzw. hustet in die Armbeuge. Ja, nervig ist das schon, aber gemeinsam kommen wir durch diese schwierige Zeit. Als Belohnung erhalten wir wieder die ersehnte Normalität und dürfen die gewohnte Nähe wieder erleben.

Weist eine der Teilnehmerinnen Symptome des Coronavirus auf oder ist sogar eine positiv getestet, dann darf sie beim Junggesellinnenabschied leider nicht mitmischen. Sei da ruhig konsequent, schließlich soll die Krankheit nicht weiterverbreitet werden.

Nerven- und Zeitersparnis dank Auflistung der JGA-Mädels

Zu guter Letzt führe eine Teilnehmerliste mit allen Namen und Kontaktinformationen. Falls ihr angehalten werdet oder beispielsweise im Restaurant eine Liste ausfüllen müsst, hab ihr schon eine zum Abgeben parat. Da spart ihr euch das wiederkehrende Ausfüllen und habt mehr Zeit für freudigere Dinge.

Puh, das war eine Menge Input. Hier nochmal die wichtigsten Punkte zusammengefasst:

  • Ruhe bewahren ist das A und O, schließlich hast du dich auf alle möglichen Veränderungen vorbereitet
  • Coronaregeln aus der jeweiligen Stadt kennen und verfolgen
  • auf Alternativen zurückgreifen, falls der JGA nicht verschoben wird

Jetzt bist du im Fall der Fälle gut gewappnet, um einen unvergesslichen JGA veranstalten zu können.

Hast du noch Fragen? Gerne kannst du uns hier (Link) eine unverbindliche Anfrage zusenden.

Wir wünschen dir viel Spaß bei der Vorbereitung!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top