Junggesellenabschied Spiele Zuhause

Junggesellenabschied Spiele zuhause – 10 Spiele Ideen für euren JGA!

Man muss an einem JGA nicht immer die Stadt unsicher machen! Wer es gerne gemütlich mag und seinen Junggesellenabschied lieber in den eigenen vier Wänden feiert: Für den haben wir in unserem Blog 10 Junggesellenabschied Spiele Ideen für einen gelungenen JGA im eigenen zuhause zusammengestellt.

1. Brettspiele – der „Klassiker“ unter den JGA Spielen für zuhause!

Ja der Hafen der Ehe. Doch nicht immer ist alles in ruhigen Gewässern, warum nicht ein bisschen trainieren, was auf den späteren Herrn des Hauses in den nächsten Jahren alles zukommt. Zwei Brettspielklassiker bieten sich hier an. Und unter diesen Voraussetzungen dürfte es bestimmt zu einigem Gelächter kommen, wenn überlegt wird, ob die Zukünftige mit den Entscheidungen ihres Angetrauten zufrieden sein wird.

Monopoly: Ganz klar, das Geld muss zusammengehalten werden. Wo kann man dies besser nachstellen, als im Spiel rund um das liebe Geld. Außerdem, wer heiratet, will sich doch eines Tages den Traum vom eigenen Häuschen erfüllen. Monopoly hilft klein anzufangen, bis zum Einzug ins Eigenheim.

Mensch ärgere dich nicht: Manchmal ist es besser nachzugeben und innezuhalten. Wollen wir das nicht alle. Mit Mensch ärgere dich lassen sich vorab Grenzen testen, damit nichts die zukünftige Harmonie stören kann.

2. Spiele für draußen – ab in den Garten, an die frische Luft!

Raus an die frische Luft: Bei gutem Wetter und bei vorhandenem Garten liegt es doch nahe, den Junggesellenabschied auf die heimische Terrasse zu verlegen. Bisschen sportliche Betätigung sorgt für Abwechslung und schützt davor, dass der der Ex-Junggeselle zu keiner Couch Potato mutiert. Spiele wie Wikingerschach sind kurzweilig und schnell aufgebaut, machen extrem viel Spaß und bringen die ganze Truppe im Regelfall zum Lachen. Aber Achtung: nicht das der „Wettkampfgeist“ des ein oder anderen die Laune der kompletten Gruppe verdirbt! Hier geht es in erster Linie nämlich um den Spaß und nicht um das Gewinnen!

3. Das gute Wetter nutzen und die Spiele mit einer runde Grillen verbinden!

Ist man schon einmal vor der Tür im heimischen Gartenparadies, wieso nicht den Grill anwerfen. Ehrensache, dass der angehende Bräutigam von seinen innigsten Freunden das beste Fleisch weit und breit serviert bekommt. Oder nicht doch besser umgekehrt? Wenn man sich schon aus dem Junggesellenleben verabschiedet, dann indes noch einmal den besten Freunden feinste Grillkost spendieren, als Dank für die treue Begleitung in den zurückliegenden Jahren.

4. Den ganzen Abend unter ein bestimmtes Motto stellen!

Egal ob drinnen oder draußen. Für eine gute Party gibt es immer einen Grund und keiner ist wohl selbstverständlicher als ein Junggesellenabschied. Was sind seine Hobbys, mit was hat er die Zeit verbracht, bevor er sein großes Glück kennenlernen durfte? Einfach mal tief in der Erinnerungskiste wühlen und alles hervorkramen, was sich zu einer zünftigen Mottoparty eignet.

5. Zurück in die Kindheit – der Videospieleabend!

War eines dieser Hobbies lange Stunden vorm TV mit angeschlossener Konsole zu verbringen, mit den besten Freunden zu Gast? Werden bei diesen Worten Kindheitserinnerungen wach, als man mehr für den nächsten Videospielabend geübt hat als sich den Hausaufgaben zu widmen. Dann geschwind in den Keller, die Konsole entstauben und die Zeit von damals für den Junggesellenabschied wiederaufleben lassen.

6. Den Abend mit spannenden Filmen verbringen!

Wenn schon die Mottenkiste gelüftet wurde, um ein paar alte Videospiele für den Junggesellenabschied hervor zu kramen, dann befinden sich bestimmt darin auch ein paar Filme, die sich über die Jahre angesammelt haben. Vielleicht ein Titel, bei dem die Feiergäste gemeinsam in Jugendjahren ihr Taschengeld an der Kinokasse plünderten. Ansonsten einen Streamingdienst seiner Wahl aufrufen und passend zur Mottoparty ein paar Filme auswählen.

7. Mit einer Karaoke-Station richtig „Gas“ geben!

Oder lieber noch einmal das Junggesellenleben ohne Zwänge genießen. Karaoke lässt die Hits aus der Junggesellenzeit zurückbringen. Sicher erweckt dies die an oder andere Erinnerung an vergangene Partyzeiten und wo kann man solche Erinnerung besser zurückholen als auf einem Junggesellenabschied.

8. Sicher eines der witzigsten Junggesellenabschied Spiele für zuhause – das eigene Bier brauen!

Fehlt dem Bräutigam der Mut alte Lieder anzustimmen oder will man den Junggesellenabschied mit einer eigenen Note verfeinern, so finden sich im Internet diverse Sets zum selber Bierbrauen in der eigenen Küche. Bier und Junggesellenabschied bieten sich irgendwie an. Gerade Karaoke fällt dem baldigen Ehemann somit ungleich leichter. Aber statt billigem Dosenbier vom Discounter nebenan, soll diese Feier doch Anlass für etwas besonders sein. Bierbrauen macht Spaß und ist die richtige Ergänzung zur Grillparty.

9. Die Schnitzeljagd innerhalb der eigenen vier Wände!

Wieder eine Idee für einen Junggesellenabschied, die drinnen wie draußen umgesetzt werden kann. Was es zu suchen und finden gibt, unterliegt keinen Grenzen. Das frisch abgefüllte Bier, das eben noch selbst gebraut wurde als Belohnung im Garten versteckt und verstreut. Schließlich muss der angehende Bräutigam mit einem Augenzwinkern lernen, dass man ab sofort sich manches erstmal verdienen muss. Oder als Einstimmung auf die dann stattfindende Grillparty, bei der vorab ein bisschen Bewegen nicht umsonst sein kann. Für nette Erinnerungen sorgt das Verteilen von Bildern aus der gemeinsamen Zeit der Gäste und beim Entdecken darf der baldige Ehemann die Geschichte hinter dem Foto erzählen. Lacher sind auf diese Art und Weise jedenfalls garantiert.

10. Der „Dauerbrenner“ der JGA Spiele für zuhause – Wahrheit oder Pflicht!

Gibt es ein paar Geheimnisse – natürlich nur charmante – die vor der Hochzeit unbedingt noch aufgedeckt werden müssen. Dann ist ein Junggesellenabschied die perfekte Gelegenheit der Wahrheit ans Licht zu helfen. Schließlich sollte man den glücklichsten Tag seines Lebens völlig unbeschwert und frei von Sorgen antreten. Die besten Freunde und Gäste des Junggesellenabschieds sind allzu bereit den Bräutigam davon zu befreien. Ebenso ist dies eine weitere wunderbare Möglichkeit noch einmal ausgiebig in längst vergangenen Erinnerungen zu schwelgen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top